Dienstag, 4. Oktober 2011

Ruehrei mit Gemuese


Zutaten fuer 1 Person:
- 3 Eier
- 1 kleine-mittlere Zucchini
- 1 Zwiebel
- 1 Zehe Knoblauch
- 3 Tomaten
- 100 g Champignons (frisch oder aus dem Glas)
- etwas Oel
- Currypulver, Pfeffer, Kraeutersalz, Paprikapulver
- Kraeuter nach Belieben

Zubereitung:
Die Zwiebel und den Knoblauch putzen und in kleine Wuerfel schneiden.
Die Zucchini und die Champignons putzen/waschen und in geviertelte Scheiben schneiden.
Die Tomaten putzen und in Wuerfel schneiden.
Nun in einer Pfanne etwas Oel erhitzen.
Das Gemuese hineingeben, und anbraten.
Mit Wasser abloeschen (sodass es ca. 2 cm hoch in der Pfanne steht).
Waehrend das Gemuese gar wird und das Wasser in der Pfanne also verdampft (kein Wasser mehr aufschutten!), die Eier in ein Schuesselchen schlagen und Currypulver, Pfeffer, Paprikapulver, Salz und Kraeuter hineingeben und mit einer Gabel verruehren.

Wenn das Wasser in der Pfanne verdampft ist, das Ei-Gewuerz-Gemisch hinzugeben und stocken lassen, umd immer wieder mit einem Pfannenwender auseinander schieben.

Fertig :D

Kommentare:

  1. mhhh das sieht ja echt lecker aus *yummy* und tolle Fotos machst du immer, hast du eine spezielle kamera oder wie bekommst du die immer so schön hin?

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe eine Canon SX 210 IS (ca. 280 Euro damals).
    Ich fotografiere fast alles mit der AV-Einstellung, sowie einem hohen ISO-Wert.
    :)

    AntwortenLöschen